Berufsprüfung: Prüfungsteil 3: Fachbasierte Lösungsfindung im Team

Sie verschaffen sich einen Überblick über die Anforderungen im Prüfungsteil 3 der Berufsprüfung und sammeln Praxiserfahrungen in einer nachgestellten Prüfungssituation. So können Sie mögliche Stolpersteine definieren und sind für Ihren Abschluss bestens gerüstet.

Vorbereitungsseminar

Sie wollen sich auf die Berufsprüfung zur dipl. Arbeitsagogin, zum dipl. Arbeitsagogen gezielt vorbereiten, Tipps und Hinweise zu Anforderungen, Vorgehensweise und Prüfungsablauf erhalten? Wir sagen, worauf es ankommt und bieten verschiedene Seminare zu den Prüfungsteilen an.

Inhalte

  • Aufbau und Ablauf der Berufsprüfung
  • die Beurteilungskriterien für den Prüfungsteil 3
  • individuelle Vorbereitung eines Fallbeispiels
  • eigenen Lösungsvorschlag in der Gruppe vorstellen
  • Methoden zur Priorisierung und Bewertung
  • Anforderungen an die Rollen in der Gruppendiskussion
  • Gruppendiskussion führen, beobachten und auswerten
  • fundierte Selbstreflexion und professionelles Feedback
  • Strategie im Umgang mit eigenen Stärken und Schwächen

Ziele

Die Teilnehmenden

  • erarbeiten die spezifischen Anforderungen für den Prüfungsteil „Gruppendiskussion“ der Berufsprüfung Arbeitsagogik.
  • üben, einen Lösungsvorschlag aus einer komplexen Frage-stellung zu erarbeiten und diesen in der Gruppe zu präsentieren.
  • bewerten Vorschläge mittels Priorisierungsmethoden.
  • benennen passende Rollen für eine Gruppendiskussion und setzen darin eigene Prioritäten.
  • definieren potentielle Stolpersteine und planen zielführende Massnahmen zur Steuerung des Gruppenprozesses.
  • geben professionelles Feedback und reflektieren sich selbst.
  • setzen die gewonnenen Erkenntnisse in einer vorgegebenen Übungssequenz um.
  • beurteilen eine Gruppendiskussion anderer aus Expertensicht und erkennen aus diesem Rollenwechsel die relevanten Aspekte der Bewertungskriterien.

Zielpublikum

Arbeitsagogen und Arbeitsagoginnen, die sich auf die Berufsprüfung Arbeitsagogin/Arbeitsagoge mit eidgenössischem Fachausweis vorbereiten

Leitung

Marcel Christen, dipl. Arbeitsagoge, Ausbilder FA, HBT Resilienz-Trainer, Kaufmann KFS

Datum

Mi 25. August 2021

Dauer

1 Tag

Ort

Institut für Arbeitsagogik, Luzern

Kosten

CHF 160.– für ehemalige Studierende IfA
CHF 320.- für andere Teilnehmende

Status

noch freie Plätze verfügbar

Anmeldung