Berufsprüfung: Prüfungsteil 2: Schriftliche Analyse einer Fragestellung aus der Praxis

Sicherheit in der schriftlichen Bearbeitung einer Praxissituation erlangen.


Vorbereitungsseminar

Sie wollen sich auf die Berufsprüfung zur dipl. Arbeitsagogin, zum dipl. Arbeitsagogen gezielt vorbereiten, Tipps und Hinweise zu Anforderungen, Vorgehensweise und Prüfungsablauf erhalten? Wir sagen, worauf es ankommt und bieten verschiedene Seminare zu den Prüfungsteilen an.


Inhalte

  • Anforderungen an die schriftliche Bearbeitung einer Praxissituation
  • Kernprozesse und Kernaufgaben in Bezug auf die individuelle Klientenförderung
  • Fachgerechte Analyse einer vorgegebenen Praxissituation
  • Fachgerechte Planung des Vorgehens in der bearbeiteten Praxissituation
  • Arbeitsagogische Instrumente für die Bearbeitung gezielt einsetzen

Ziele

Die Teilnehmenden

  • Analysieren eine vorgegebene Praxissituation
  • Ziehen aufgrund der Analyse Schlussfolgerungen
  • Erarbeiten eine Vorgehensplanung
  • Beschreiben konkrete Anwendungen von arbeitsagogischen Instrumenten
  • kennen ihren Zeitbedarf für die Bearbeitung der Praxissituation

Zielpublikum

Arbeitsagogen und Arbeitsagoginnen, die sich auf die Berufsprüfung Arbeitsagogin/Arbeitsagoge mit eidgenössischem Fachausweis vorbereiten

Leitung

Richard Bürgi, dipl. Arbeitsagoge, Ausbilder mit eidg. Fachausweis

Datum

Di 17. August 2021

Dauer

1 Tag

Ort

Institut für Arbeitsagogik, Luzern

Kosten

CHF 160.– für ehemalige Studierende IfA
CHF 320.- für andere Teilnehmende

Status

noch wenige Plätze verfügbar

Anmeldung