Agile Führung

Als Führungsperson möchten Sie etwas bewegen und Sie möchten Ihre Führungs­rolle mehr als Coach und Berater/in Ihres Teams verstehen, Kooperation und eine offene Haltung sollen Ihre Arbeitsweise prägen.

Der Kurs wird Sie unterstützen, in Ihren Führungsaufgaben erfolgreich zu bleiben. Mit agilen Methoden und passendem Mindset erweitern Sie Ihre persönlichen Leadership-Kompetenzen und verhelfen Ihrem Team und den einzelnen Mitarbeitenden zu einem höheren Grad an Selbstorganisation. Der Kurs zeigt Wege auf, wie Sie im Team proaktiv eine Kultur entstehen lassen können, in welcher der gemeinsame Erfolg im Zentrum steht. Sie lernen, sich selbst besser zu regulieren und sich und Ihre Mitarbeitenden gesund zu führen.

Inhalte

  • Bedeutung von Agilität und agiler Führung
  • Veränderungsbereitschaft im Team stärken
  • Selbstorganisation aktivieren und leben
  • Mitarbeitende empowern
  • Im Team zu Entscheidungen kommen
  • Gesunde Führung – wertschätzende Kommunikation
  • Selbstregulation

Ziele

Die Teilnehmenden

  • sind mit den Grundsätzen einer agilen Führung und des Empowerments von Mitarbeitenden und Teams vertraut
  • kennen Tools und Hilfestellungen für Selbstregulation und eine gesunderhaltende Führung
  • haben ihre Leadership-Kompetenzen erweitert und finden Spass und Freude daran, neue Wege zu gehen

Zielpublikum

Personen, die schon einige Führungserfahrung mitbringen und die auf neue Herausforderungen in ihrem Führungsalltag mit neuen Ideen und Ansätzen reagieren möchten, die ihr bisheriges Führungsverständnis und -verhalten reflektieren wollen und bereit sind, sich auf andere Strategien einzulassen

Leitung

Raphael Knecht, Stv. Direktor einer grossen sozialen Institution für Menschen mit Behinderung, Betriebsökonom und Inhaber der Firma respAct Consulting GmbH (Coaching, Mediation, Lehrtätigkeiten)

Daten

3 Tage: Mi 19. Auguat, Mi 2. September und Mi 9. September 2020

Ort

Institut für Arbeitsagogik, Luzern

Kosten

CHF 1470.–

Status

noch freie Plätze verfügbar

Anmeldung