Menschen mit dissozialen Verhaltensweisen

Wie gehe ich mit offener oder verdeckter Aggression im Arbeitsalltag um? In welcher Phase ist welches Verhalten angebracht? Welche Haltung hilft mir, um mich gesund abzugrenzen? Wie muss ich disszoziales Verhalten verstehen?
Es soll ein Verständnis für die Entstehung von dissozialem Verhalten geschaffen werden, um einen guten Umgang mit der emotional herausfordernden Thematik zu finden. Die Auseinandersetzung mit den Begriffen wie Aggression, Gewalt und Manipulation soll helfen, dem Ohnmachtsempfinden in der Praxis entgegenzuhalten.

Inhalte

  • Entstehungsansätze von dissozialem Verhalten
  • unterschiedliche Formen von aggressivem Verhalten
  • Umgang mit Eskalation
  • die Motivation hinter dem Verhalten lesen lernen
  • eigene belastende Fälle einbringen und besprechen
  • Zusammenhang von Gedanken, Gefühlen und Verhalten
  • motivorientierte Beziehungsgestaltung

Ziele

Die Teilnehmenden

  • gewinnen einen Einblick in die Entstehungsweisen von dissozialem Verhalten
  • machen sich mit den unterschiedlichen Formen dissozialen Verhaltens vertraut
  • finden einen gesunden, professionellen Umgang mit Menschen mit dissozialem Verhalten

Zielpublikum

Arbeitsagogen und Arbeitsagoginnen, die dem Spannungsfeld dissozialer Verhaltensweisen ausgesetzt sind

Leitung

Birgit Pfister, M.Sc. Psychologie, Familientrainierin Stiftung Jugendnetzwerk Horgen, Kursleitung am schweizerischen Kompetenzzentrum für den Justizvollzug (SKJV) 

Datum

Mo 25. und Di 26. November 2019

Ort

Institut für Arbeitsagogik, Luzern

Kosten

CHF 610.–

Status

noch freie Plätze verfügbar

Anmeldung