Betrieblicher Mentor/in mit eidg. Fachausweis

Menschen beraten, begleiten und fördern

Als Betriebl. Mentor/in agieren Sie kompetent als Berater/in, Coach und Trainer/in und nehmen das Unternehmen als ganzheitliche, sich stetig entwickelnde Organisation wahr. Sie verfügen über ein erweitertes Profil, um Organisationen für die Zukunft fit zu machen. Klassische Führungsmodelle haben ausgedient, und die Begleitung der Mitarbeitenden zu mehr Autonomie verlangt nach Führung auf Augenhöhe.
Betriebl. Mentoren/Mentorinnen arbeiten professionell mit dem Potenzial jedes/jeder Einzelnen und fördern vorab auch die Selbst- und Sozialkompetenz. Sie begleiten in der Organisation, in der sie angestellt sind, Einzelpersonen in deren Arbeits- und Berufsfeld bei Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozessen. Dabei haben sie den betrieblichen Nutzen im Fokus.

Dauer
Das Ausbildungsangebot für Coachs/Prozessbegleitende und Mentoren/-innen setzt sich aus drei aufbauenden Bausteinen zusammen, welche Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen kompakt innerhalb von zwei Jahren oder verteilt auf einen längeren Zeitraum besuchen können. Es wird auf die im SVEB-Zertifikat oder in gleichwertigen Ausbildungen erworbenen Kompetenzen aufgebaut.

Ziel
Professionelle Begleitung von Einzelpersonen in Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozessen in deren Arbeits- und Berufsfeldern

Zielpublikum
Arbeitsagoginnen und Arbeitsagogen; Berufs- und Praxisausbilder/innen; Bildungsfachleute; Personen, welche in der Begleitung von Stellensuchenden tätig sind; Führungspersonen, welche ein modernes Führungsverständnis leben wollen

Leitung
Ein Lehrgang der Lernwerkstatt Olten

Abschluss
Betrieblicher Mentor/in FA

Ort
Aarau, Basel, Bern, Luzern, Winterthur, Zürich

Kosten
CHF 5`380.- bis CHF 13`110.-
50% Kursgeldrückerstattung in Form von Bundes-Subventionen

Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.lernwerkstatt.ch/betrieblicher-mentor

 

Anmeldung