Integration durch Bildungsmassnahmen

Es gibt für jeden und jede eine passende Weiterbildung. Realistische berufliche Zielsetzung in Verbindung mit einer kurzfristig machbaren Weiterbildung steigern die Motivation und führen zu einer nachhaltigeren Integration in den Arbeitsmarkt. Gezielte Bildungsmassnahmen auf dem jeweiligen Niveau der Klientin oder des Klienten erleichtern die Arbeitsintegration.

Inhalte

  • Berufsbildungssystem der Schweiz
  • Kurse, Fachausbildungen und Lehrabschluss für Erwachsene
  • Fallarbeit
  • Gezielte Suche nach passenden Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusammenarbeit mit der lokalen Berufsberatung

Ziele

Die Teilnehmenden

  • kennen die Grundsätze und Möglichkeiten des Bildungssystems der Schweiz (Schwerpunkt niederschwellige Einstiegs- und Umstiegsmöglichkeiten sowie Berufsabschluss für Erwachsene)
  • bearbeiten einen aktuellen eigenen Fall zum Thema «Welche Weiterbildung könnte passen?»
  • reflektieren die Zusammenarbeit ihrer Institution mit der Berufsberatung

Zielpublikum

Arbeitsagogen und Arbeitsagoginnen und andere Interessierte, die sich mit dem Thema Bildung und Arbeitsintegration beschäftigen

Leitung

David Furrer, Laufbahncoach, MAS Psychologie, dipl. Berufs-, Studien- und Laufbahnberater, Erwachsenenbildner SVEB

Datum

Di 04. Juni 2019

Ort

Institut für Arbeitsagogik, Luzern

Kosten

CHF 320.–

Status

noch freie Plätze verfügbar

Anmeldung