Sitzungen leiten

Sitzungen sind wichtig, um innerhalb der eigenen Institution oder in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen den Informationsfluss sicherzustellen, arbeitsorganisatorische Absprachen zu treffen, Probleme zu lösen, zu planen usw.

Leider verlaufen Sitzungen oft unbefriedigend oder gar frustrierend und der Zeitaufwand steht in einem krassen Gegensatz zu den erzielten Ergebnissen. Das Seminar vermittelt Grundlagen und praktisches Können für Mitarbeitende, welche den Ansprüchen einer effizienten und effektiven Sitzungsleitung gerecht werden wollen. 

 

Inhalte

  • Rolle und Aufgaben einer Sitzungsleitung
  • Sitzungsplanung und -strukturierung
  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Gesprächstechniken
  • Stressoren erkennen und damit umgehen können

 

Ziele

Die Teilnehmenden

  • kennen die Aufgaben einer Sitzungsleitung und können diese in ihren Alltag transferieren
  • sind in der Lage, die Aufgaben, Verantwortungen und Kompetenzen der Beteiligten zu klären
  • können Stressoren erkennen und damit umgehen
  • kennen zentrale Elemente der Gesprächsführung und -techniken

Zielpublikum

Arbeitsagogen und Arbeitsagoginnen, welche in ihrer Funktion bereits Sitzungen leiten oder diese Aufgabe übernehmen werden

Leitung

Roger Hofer, Sozialpädagoge FH, Dozent Soziale Arbeit, ZHAW

Datum

Mi 11. April 2018

Ort

Institut für Arbeitsagogik, Luzern

Kosten

CHF 320.-

Anmeldung